Home / Dekoration / Holzböden nacharbeiten ohne zu schleifen # BeautyBlog #MakeupOfTheDay #MakeupBy…
Holzböden nacharbeiten ohne zu schleifen # BeautyBlog #MakeupOfTheDay #MakeupBy…

Holzböden nacharbeiten ohne zu schleifen # BeautyBlog #MakeupOfTheDay #MakeupByMe #M #fashionshoot #fashioninsta

In letzter Zeit wünscht sich praktisch jede Person einen Hartholzboden in ihren Häusern. Einer dieser Böden wirkt sehr elegant und opulent. Das Problem ist jedoch, dass es sehr übermäßige Instandhaltung will. Versuchen Sie also, alle 2 Jahre etwas Geld und Zeit dafür auszugeben. Es kommt mit einem unvorstellbaren Gewinn, dennoch können Sie sein Aussehen ändern oder erneuern, indem Sie nachbearbeiten. Und der allererste Schritt dazu ist das Schleifen von Holzböden. Dieser Beitrag ist dem kompletten Schleifverlauf von gewidmet. Hier erhalten Sie schrittweise Anweisungen.

Vorbereitungen

Das allererste, was Sie tun müssen, ist, den Raum und den Boden zusätzlich zu sich selbst anzuordnen. Versiegeln Sie die Türen und Fenster mit Klebeband, damit kein Schlamm in den Raum eindringt, da er möglicherweise dem feuchten Boden folgt. Sie müssen jeden nicht befestigten Holzblock festnageln, um einen sauberen Schliff zu gewährleisten. Dann ist es wichtig, alle Geräte zu sammeln, die Sie benötigen. Dies beinhaltet Reinigungsmittel, Schleifpapier, Schleifen hinter dem Schleifer, Handschleifer und so weiter. Ein wichtiges Thema sind Schutzbrillen, Handschuhe, Schlammmasken und Gehörschutz. Es ist kein schädlicher Verlauf, aber es ist am besten, wenn Sie beim ersten Mal sehr vorsichtig sind.

Erste Schritte

Wenn der Spaziergang hinter der Trommelschleifmaschine funktioniert, ist es am besten, mit der Arbeit fortzufahren. Wenn der Schleifer jedoch einige Vorbereitungen wie das Zuführen von Sandpapier wünscht, tun Sie dies zuerst. Sie können einfach Einzelheiten über diesen Ort im Web herausfinden. Wenn Sie in der Lage sind, zu beginnen, vergessen Sie nicht, Sicherheitsausrüstung anzulegen. Ein weiterer Faktor, den Sie berücksichtigen sollten, ist, dass der Schleifer bei einem Winkel von 90 ° zum nachfolgenden Holzblock eine Verletzung des Blocks verursachen kann. Daher ist es am besten, einen Winkel von 45 ° durchgehend beizubehalten. Sie müssen den Boden also diagonal schleifen. Dies kann sehr lästig sein, wenn Sie ohne Plan beginnen. Bestimmen Sie daher in Übereinstimmung mit der Größe und Form des Bodens ein bestimmtes Muster, das Sie einhalten werden.

Beenden Sie den Job

Sobald Sie mit dem Trommelschleifer fertig sind, können Sie einen Handschleifer nehmen und die Stellen bearbeiten, die Sie verpasst haben. Der positionierte, gerade Handschleifer ist nicht für das Schleifpapier geeignet. Gehen Sie nicht von einem Ort weg und durchlaufen Sie den gesamten Raum zweimal oder dreimal mit äußerster Vorsicht. Wenn Sie das richtig machen, werden Sie möglicherweise effizient mit dem Schleifen von Holzböden fertig.

[gallery columns="4"]