Home / Dekoration / #nurseryideas #nursery
#nurseryideas #nursery

#nurseryideas #nursery

Jeder Wächter träumt davon, nur für sein Kind das richtige Zimmer zu haben. Sie benötigen das Zimmer Ihres kleinen Engels, um das Traumzimmer jedes Kindes zu sein.

  • Abmessungen: Da Kleinkinder nicht viel Haus wollen, möchten Sie kein großes Zimmer für sie. Ein kleines Zimmer könnte besonders passend und niedlich sein. Vergewissern Sie sich, dass der Raum groß genug ist, um den Bedürfnissen der Kinder gerecht zu werden, z. B. dem Kinderbett oder den Kinderstühlen.
  • Farbe: Die meisten Personen verwenden das Standard-Farbschema Blau für Jungen und Rosa für Frauen in Bezug auf das Kinderzimmer. Sie sollten jedoch besonders erfinderisch sein und Tapeten mit süßen Fotos für Jugendliche ausprobieren.
  • Dekor: Das Babyzimmer möchte kein elegantes und schickes Dekor. Verwenden Sie kein Glasdekor oder ein Dekor, das das Kind verletzen könnte. Bilderrahmen sind anwendbar. Sie müssen Spielzeug als Dekore verwenden, insbesondere Kinder-Handys.
  • Sicherheit: Ein Kinderzimmer muss absolut sicher sein. Stellen Sie sicher, dass es sich in der Nähe Ihres Zimmers befindet und sichere Fenster und Türen für Ihr Zuhause hat. In jedem Fall ist der Schutz Ihres Kindes Ihre erste Priorität
  • Beleuchtung: Das Kinderzimmer muss effektiv beleuchtet sein, aber zu viele lebhafte Lichter können störend wirken. Verwenden Sie Wärmefarben für Lichter.
  • Sauberkeit: Da Ihr Kind letztendlich herumkrabbeln wird, ist es ratsam, sich zu vergewissern, dass der Raum immer klar und keimfrei ist. Kleinkinder sind sehr anfällig für Krankheiten. Verwenden Sie antibakterielle Produkte, um das Kinderzimmer sauber zu halten.
  • Schränke: Es ist klug, Schränke im Raum zu haben, in denen das Kind seine Sachen aufbewahrt. Babys sind zwar klein, möchten aber zahlreiche Dinge wie Spielzeug und Verwöhnungen und so weiter. Es ist am besten, Platz für die Aufbewahrung im Raum zu haben.
[gallery columns="4"]