Home / Dekoration / Vinylboden Ikaria Eiche 504 grau Klicksystem 8,3mm Hdf-trägerplatte Tami LifeParkett-direkt.net
Vinylboden Ikaria Eiche 504 grau Klicksystem 8,3mm Hdf-trägerplatte Tami LifeParkett-direkt.net

Vinylboden Ikaria Eiche 504 grau Klicksystem 8,3mm Hdf-trägerplatte Tami LifeParkett-direk…

Was ist Kork und Korkfliesenboden?

Kork ist ohne Zweifel eines der vielen Wunder der Natur - ein nachwachsendes Produkt aus Holz, das aus der Rinde eines bestimmten Eichenholzes gewonnen wird, das typisch für Portugal ist. Die äußere Schicht dieser Rinde wird geerntet, während die darunter liegende Schicht zur Regeneration verbleibt und sich nach etwa 9 Jahren in eine für die Ernte vorbereitete Schicht verwandelt. Dies wird ungefähr 150 Jahre dauern. Danach wird ein brandneuer Baum den veralteten Baum ersetzen.

Korkfliesenböden bestehen aus Korkfragmenten, die zusammen bestimmt sind und sich dann auf ganz unterschiedliche Formen, Größen und Breiten reduzieren lassen. Sie können etwas bekommen, angefangen von unbehandeltem und reinem Kork bis hin zu vorbehandeltem Urethan, vinylbeschichtetem und schwimmendem Kork unter vielen verschiedenen Sorten.

Die Profis des Korkbodens

Die Textur von Kork ist ein solches charakteristisches Merkmal, das es sofort zu einem Bonus macht, den keine andere Bodenbelagsorte bieten kann. Dies kann sehr glatt und nachgiebig sein, was es zu einer idealen Wahl für Räume macht, in denen Sie oder andere Personen längere Zeit stehen möchten. Es ist in der Regel gut für Kinderzimmer und Menschen, wo die Alten sein könnten.

Kork ist ein Produkt luftgefüllter Kammern, deren Menge Tausende und Abertausende betragen kann. Diese helfen dabei, jeden Raum vor Lärm zu isolieren - was impliziert, dass Korkfliesenböden vorhanden sind - und verhindern, dass Lärm von der Decke auf den Boden übertragen wird. Korkböden wirken zusätzlich als Abwehrmittel gegen Haare, Schlamm und verschiedene kleine Partikel, wodurch das Peeling vereinfacht wird und bei empfindlichen Personen keine allergischen Probleme auftreten. Es enthält zusätzlich Suberin, eine wachsartige Substanz, die Insekten und verschiedene kleine Schädlinge abwehrt und es so zu einem hervorragenden antimikrobiellen Mittel macht.

Die Nachteile von Korkboden

Wenn Sie auf der Suche nach einem Bodenbelag sind, der regelmäßig makellos und ungefährlich ist, dann ist Kork nichts für Sie - denn er wird von vielen Materialien zerrissen und zerkratzt. Da es sich um ein glattes Material handelt, ist es außerdem extrem anfällig für Beschädigungen, und scharfe Gegenstände, die auf Korkfliesenboden fallen, können es beschädigen. Sogar schwere Möbel oder Haushaltsgeräte können nach unten sinken und den Boden dauerhaft beschädigen - obwohl dies durch die Verwendung von Untersetzern für Möbel verhindert werden kann (dies ist keine ewige Lösung).

Wenn Sie auf der Suche nach einer Bodenauflösung sind, die glatt, hypoallergen und hygienisch ist, ist Korkboden genau das Richtige für Sie. Möglicherweise wird der identische Boden regelmäßig nicht übermäßig stark beansprucht.

[gallery columns="4"]